Suche
  • 0049 (0)751 560830
  • info@die-vertriebsagentur.de
Suche Menü

Rezession in Sicht? Starten Sie lieber Ihren eigenen Aufschwung!

Die Auguren der Wirtschaftsforscher verbreiten seit Monaten den drohenden Abschwung der deutschen Wirtschaft. Wachstumsprognosen werden nach unten korrigiert und die Stimmung trübt sich ein. Aber was wäre, wenn Sie diese Krise einfach Krise sein lassen? Nicht mitmachen bei der Rezession. Einen anderen Weg gehen, als ins Jammern und Stöhnen mit einzusteigen?
Das geht durchaus, wenn Sie die richtigen Maßnahmen ergreifen und mit zielgerichteten Kommunikationsmaßnahmen dafür sorgen, dass Sie und Ihr Unternehmen statt einer Krise einen Aufschwung einleiten. 

Für Wissenschaftler ist klar, dass nichts ist, wie es scheint. „Die Welt steckt im Gehirn. Das Abbild geht dem Original voraus“, meint zum Beispiel der Wissenschaftspublizist Hoimar v. Ditfurth und der österreichische Physiker Heinz von Foerster geht noch einen Schritt weiter und sagt: „Die Welt wird nicht gefunden, sondern erfunden.“ Daraus erschließt sich bei näherer Betrachtung, dass  nichts ist, wie es scheint. Wenn also zum Beispiel eine Tür aus Holz nur deswegen eine Tür aus Holz ist, weil die Menschen sie so wahrnehmen und eine gemeinsame Definition dafür gefunden haben, dann kann diese Definition auch umgedeutet werden. Wäre also z.B. eine Tür nicht mehr eine Tür, dann könnte eine Krise auch einfach keine Krise mehr sein. Natürlich vereinfacht dieses Beispiel die Thematik ein wenig und für viele Dinge ist es gut und sinnvoll, eine allgemein anerkannte und gültige Definition zu haben. Aber dennoch gibt es Situationen, in denen man, statt dem Ruf der Masse zu folgen, seinen eigenen Weg gehen kann. in unserem Newsletter erfahren Sie mehr